Skip to content

Eine Arya gehört jetzt mir

…aus Leinen (nicht ganz).
Eigentlich sollte aus den Damen zuerst etwas anderes werden. Aber dann kam mir die Tasche pur ein bisschen farblos vor und so sind sie eben hier gelandet.

…bei der Innentasche tauchen sie auch noch mal auf.

…wie man sieht habe ich die Anleitung befolgt und den Reissverschluss, wie vorgegeben, diagonal eingenäht.

Entdeckt hatte ich den Schnitt um die Ecke in Havixbeck in dem schönen Laden www.stoffsalat.de.
Ach, was red ich denn? Entdeckt nicht, gekauft!
Entdeckt natürlich hier bei irgendwem. Es gibt ja schon sehr viele Aryas,von denen eine schöner als die andere ist.
Für die Henkel aus Leder, die eigentlich zur Anleitung dazu gehören, war ich zu faul. Sie sind natürlich viel schöner aber dafür bin ich jetze auch schon fertig. Heut ist ja wieder Donnerstag und so geht`s zu rums

3 Comments

  1. Deine Arya ist wunderschön geworden! Die Stoffe sind sehr harmonisch!
    LG, Christin

  2. Die ist total super geworden! Der Stoff mit den Badeschönheiten ist immer wieder ein Knaller!
    LG vom Hockfrosch

  3. Sehr schön ist sie geworden, gefällt mir gut auch mit anderen Trägern.
    Liebe Grüße,
    Petra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: