Skip to content

Einen Mohairschal habe ich mal wieder gestrickt

…und trotz anhaltender Dunkelheit kann man etwas auf den Fotos erkennen.

Ich hatte nämlich festgestellt, dass ich noch ganz schön viel Platz in meinem Marktzelt habe. (Es sollen ja viele gucken kommen)
Bisher war noch so gut wie nichts in warmen, roten Farben dabei und so wurde es dann Zeit.
In Wirklichkeit sind die Farben natürlich viel, viel schöner, aber das wird heute nichts.
Auf dem ersten Bild das Gelb längst nicht so grell sondern eher so Eidottermäßig, auch das dunkle Rot ist viel wärmer.

Mohairschal: Layla

Ein ganz einfaches Pfauenmuster und in der Mitte noch ein schönes, warmes Orange (sieht man aber auf den Fotos nicht). 

Mohairschal: Layla
Mohairschal: Layla

Gestrickt, wie meistens aus meiner handgefärbten Mohairwolle, mit Nadeln Nr. 4, 
Wenn jemand eine Anleitung möchte, kann ich sie auf Anfrage zumailen.

Grad habe ich bei Creadienstag gesehen, dass ja viele wieder etwas Schönes zu zeigen haben. Hätte ich heute nicht gedacht. Da bin ich natürlich auch dabei.

6 Comments

  1. Wahnsinn! Wunderschön geworden! Dieses Muster ist wirklich wunderbar und die Wolle! Passt perfekt zusammen! Sieht nach sehr viel Arbeit aus!
    GLG vom Cocolinchen! :-)

  2. Wow, die sind ja schön!!! Handgefärbtes Mohair und das zarte, luftige Muster – einfach traumhaft!

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    Claudia

  3. Danke, ist ja toll, wenn Du durch meine n Schal gute Laune bekommst.

  4. Sehr schön, deine Schals. ich liebe Lace-Muster. Und die Farben machen gute Laune. herzlichst Mila

  5. Was für eine tolle Farbkombination!
    Schöne Festtage,
    SG Hala

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: