Skip to content

Gesponnen und gestrickt

in diesem kuscheligen Pullover sitze ich gerade vor meinem Laptop.

Pullover mit silkhankies

Uuuund……… ja ich habe ihn gesponnen und dann gestrickt.
Nach der Contiguos-Method, Susie Myers.

 Diese Silkhankies sind auch mit drin. Oben, sieht man doch oder?

Silkhankies

Hier seht Ihr, wie sie versponnen sind:

Silkhankies versponnen

 Und hier mit BFL in natur verzwirnt. ( Leider kann ich noch nicht so schön gleichmäßig spinnen und zwirnen wie viele andere. Aber egal. Ich wollte daraus einen Pullover.

Silkhankie+ BFL verzwirnt

Da das alles war, ( ich hatte dummerweise schon einiges von der Seide bei meiner angebrannten Strickjacke mit untergemischt), hat es nur für die Passe gereicht. In letzter Sekunde fiel mir noch ein wenigstens schon mal den Halsausschnitt fertig zu machen, damit es dann nciht zu kunterbunt wird.

Aber zum Glück habe ich von meiner angebrannten Wolle etwas über und hatte daraus Zuckerwatte kardiert. Foto fiel mir erst später ein . Aber hier sieht man das versponnene Garn.

Wieder mit BFL verzwirnt. Die Wolle ist etwas dicker als die mit den Hankies, aber:“Mir doch egal“.
Das reichte leider auch nicht ganz und so habe ich die Ärmel einfach komplett in der naurfarbenen BFL fertiggestrickt. Ja und jetzt habe ich einen schönen, superweichen Pullover.

Ganz, ganz viele tolle Sachen habe ich mal wieder bei Credienstag entdeckt und da geh ich dann auch mal hin.

9 Comments

  1. Wahnsinn!
    Was eine Arbeit!
    Aber wenn ich den Pullover so betrachte, hat sich die Mühe WIRKLICH gelohnt!
    Soooo schön!!
    Susanne,
    die ja stricken und so nicht wirklich kann *hüstel*

  2. Ein toller Pulli! Ich mag die Farbverläufe und kuschelig sieht er wirklich aus! Der ideale Pulli für trübe Wintertage!
    LG Mary

  3. schick sieht der Pulli aus und Respekt für's Selberspinnen
    die Methode, von oben nach unten zu stricken, muss ich unbedingt mal ausprobieren

    lieben Gruß
    Uta

  4. Heja Sabine!

    Der Pulli ist sowas von schööööön! Und ich finde ja, gerade der Garnmix und die Unregelmäßigkeiten beim Spinnen machen ihn zu etwas ganz Besonderem!

    LG
    Claudia

  5. Vielen, vielen Dank für Eure schönen Kommentare und liebe Grüße
    Sabine

  6. Total schön ist er geworden, dein Pulli! Und gerade, weil du so verschiedene Garne gemixt hast, sieht er so besonders aus.
    Liebe Grüße von Doro

  7. Wow, auch noch selbstgesponnenes Garn! Der Pullover sieht super aus, ein edles Stück!
    LG,
    Alice

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: