Skip to content

Angorawolle von glücklichen Kaninchen…

…endlich ist sie da, die Angorawolle.

Nach wochelangem Warten ist meine Angorawolle in grasgrün und Angorabatts in Naturfarben tatsächlich angekommen.

Und ich muß sagen, das Warten hat sich gelohnt.

Angorabatts und Angorawolle

 Superweich. Man kann sagen: da werden Träume wahr. Einen Schal habe ich schon mal angefangen.

Die Farben sind viel schöner eher das Grün auf dem oberen Bild und das, was hier so blau aussieht, ist in Wirklichkeit türkis.

Das Garn und auch die Batts habe ich von den glücklichen Kaninchen von“ Seidenhase“.

4 Comments

  1. Liebe Sabine,
    vielen Dank für deinen Besuch und dem netten Kommentar auf meinem Blog. Ich folge dir jetzt und würde mich freuen, wenn du mir ebenfalls folgen könntest, wenn ich auch nicht nur handarbeite.
    LG Elke

  2. Glückliche Kaninchen, da musste ich lachen. Ich habe drei solcher Dinger im Garten, aber ob sie zulassen, dass ich ihr Fell verstricke?
    Jedenfalls macht das Grün absolute Frühlingslaune. Da würde ich wohl auch gerne mal fühlen… LG mila

    • hallo Mila,
      ja dann komm doch einfach vorbei zum Fühlen. So, wie ich es an manchen Stellen gelesen habe, müssen die Kaninchen ja sogar regelmäßig von ihrem Fell befreit werden, wiel es so tierisch wächst. Natürlich zur richtigen Zeit.
      Lg Sabine

  3. Am Montag könnten wir ja Probefühlen, so stell ich mir Wolken vor. Ganz weich, leicht und kuschelig.
    Der Schal sieht auch super aus!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: